#1

Parken gegenüber Einfahrten

in Ordnung 08.08.2009 09:03
von DerMax04 • 52 Beiträge

Hallo zusammen,

hat man eigentlich als normal sterblicher Bürger der Gemeinde Rheurdt eine Möglichkeit zu verhindert, das ständig die gegenüberliegende Seite seiner Grundstückseinfahrt zu geparkt wird, was übrigens laut Straßenverkehrsordnung auf engen Straßen verboten ist.
Ich denke da an Fahrbahnmarkierungen? Jedes Mal das Ordnungsamt oder Polizei zu rufen ist sicherlich keine Lösung, oder?

Leider ist aus meiner Sicht immer häufiger zu beobachten, das die Rücksichtnahme einiger Bürger immer mehr nachläßt und auch die Anzahl der geparkten Fahrzeuge auf engen Wohnstraßen immer mehr zunimmt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

nach oben springen

#2

RE: Parken gegenüber Einfahrten

in Ordnung 08.08.2009 23:04
von burzelmann • 16 Beiträge

Wenn es nur das wäre...
Aber der Park- und Haltewahnsinn in Rheurdt lässt mich auch manchmal am Verstand der Leute zweifeln.
Letztens wollte ich aus Richtung Baumanns kommend in die Aldekerker Strasse einbiegen und musste tatsächlich sehen, wie sich eine Frau mit Van, von der Aldekerker Strasse runterkommend, in die auslaufende Biegung unten auf der Seite gestellt hat (also quasi an der Ecke Hubben/Aldekerker Strasse, aber auf der Strasse stehend). Dann hat sie seelenruhig ihr Warnblinklicht angemacht hat, ist ausgestiegen und bei Hoeps reingegangen.
Da hab ich kurzfristig überlegt, ob ich parken und ihr ein paar Takte dazu sagen sollte, aber ich hab mich glücklicherweise dagegen entschieden.
Wäre zuviel des Stress gewesen!
Wenn man von solche Aktionen mal weglässt, dann kann man sich immer noch darüber aufregen was für Fahrzeuge auf der Hauptstrasse, wie parken... teils mitten in Kurven, sodass Vorbeifahren zum Glücksspiel wird.

nach oben springen

#3

RE: Parken gegenüber Einfahrten

in Ordnung 09.08.2009 07:51
von DerMax04 • 52 Beiträge

Hi,

das Parken auf der Hauptstrasse ist ja auch verkehrsberuhigend, auf den ausgewiesenen Flächen natürlich, insofern auch okay.
Ein krasses Parkbeispiel findet man in Tönisberg, wenn mann aus Richtung Krefeld die Bergstraße runterkommt, meistens später nachmittag.
In Höhe der Pizzeria parken dort in der Linkskurve, die man natürlich nicht einsehen kann, dann so ca. 10-15 Auto`s hintereinander. Ein Glücksspiel wenn man da runter kommt ohne zurück setzen zu müssen.

nach oben springen

#4

RE: Parken gegenüber Einfahrten

in Ordnung 11.08.2009 21:41
von burzelmann • 16 Beiträge

Oh ja... die Ecke kenn ich auch. Recht lustig
Naja, aber das ist nunmal nicht Rheurdt und hier gibt es schon genug Mist auf den Strassen.

nach oben springen

#5

RE: Parken gegenüber Einfahrten

in Ordnung 23.11.2009 09:39
von mobilteil (gelöscht)
avatar

@Max04
Bezüglich des Parkens gegenüber Ihrer Ausfahrt würde ich einen Zettel an das betreffende Kfz hängen und auf das Problem verweisen. Sollte dies nicht fruchten, haben sie auch die Möglichkeit einer Online-Anzeige. Sie brauchen dafür niemanden rufen, aber ob das in der Nachbarschaft gut ankommt, mag ich bezweifeln. In der Regel geht das auch ohne eine juristische Keule.


zuletzt bearbeitet 23.11.2009 09:40 | nach oben springen

#6

RE: Parken gegenüber Einfahrten

in Ordnung 07.12.2009 08:28
von DerMax04 • 52 Beiträge

Glauben Sie mir, hab ich alles schon versucht... mit mir kann man reden, aber gegen Ignoranz hat man kaum eine Chance...

nach oben springen

#7

RE: Parken gegenüber Einfahrten

in Ordnung 07.12.2009 09:31
von mobilteil (gelöscht)
avatar

Wenns nicht anders geht, hilft nur eine Owi-Anzeige, wie gesagt, dass geht online. Es muss sich auch niemand von Parktalenten verarschen lassen.

nach oben springen

Tell-A-Friend
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frank
Forum Statistiken
Das Forum hat 52 Themen und 196 Beiträge.