#1

Hundekot auf den Bürgersteigen/ Zugeparkte Bürgersteige

in Ordnung 03.09.2009 08:45
von Frauke • 2 Beiträge

Guten Morgen zusammen,

ich möchte mal was los werden.
Immer wenn wir spazieren gehen und uns Höhe der Gaststätte Zur Post auf dem engen Bürgersteig befinden, müssen wir immer auf der Straße weiterlaufen.
Der Bürgersteig ist teilweise übersäht mit Hundekot. Muss das sein?
Die Gemeinde bittet doch kostenlos Tüten an, wo man den Kot mit weg machen kann.
Und wegen dem Hundekot muss man die Gefahr in kauf nehmen, auf der Straße zu laufen. Oder warten bis ein Autofahrer es ermöglicht, die Straßenseite zu wechseln.

Auch oft gesehen, sind Autos die schräg auf den Bürgersteigen parken. Auch hier ist man gezwungen mit dem Kinderwagen auf der Straße zu laufen. Ich wünsche mir manchmal, dass die Leute selber mal in diese Situation kommen und dann vielleicht sehen, dass es nicht korrekt ist, was Sie da gerade machen.

Grüße aus Rheurdt
Frauke


nach oben springen

#2

RE: Hundekot auf den Bürgersteigen/ Zugeparkte Bürgersteige

in Ordnung 16.09.2009 06:50
von DerMax04 • 52 Beiträge

Rücksichtslosigkeit ist heut zu Tage an der Tagesordnung, leider...
Ich für meinen Teil achte stets darauf das ich anderen Mitmenschen in keinster Weise zur Last falle oder andere behindere.
Es gibt sicherlich immer wieder Ausnahmen (mal vom Hundekot ausgenommen).
Ein Spruch der immer wieder passt und den ich gerne verwende ist: Jeder ist sich selbst der Nächste...

nach oben springen

Tell-A-Friend
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frank
Forum Statistiken
Das Forum hat 52 Themen und 196 Beiträge.