#1

Dachstuhldämmung des Rathauses

in Rathaus 26.03.2010 07:28
von DerMax04 • 52 Beiträge

Hallo...

ich glaube im letzten Mitteilungsblatt, war ein kurzer Bericht über Ausgaben der Gemeinde.
Darin stand, wenn ich mich recht erinnere, das für die Dachstuhldämmung des Rathauses 160.000 Euro ausgegeben werden sollen.
Werden dort die Dachstuhlbalken mit Blattgold eingeschlagen?

nach oben springen

#2

RE: Dachstuhldämmung des Rathauses

in Rathaus 23.08.2010 15:20
von k.rumsch • 7 Beiträge

Mich würde mal interessieren, ob bei jeder Dachstuhldämmung eine Dachgaube erforderlich ist !?
Gab es zu dieser Baumaßnahme überhaupt eine gesetzlich vorgeschriebene Ausschreibung?
Das sind Dinge die den Bürger interessieren, nicht ob die Gemeinde statt 2 Kopierern nur einen bestellt, oder ein Konto bei einer Bank kündigt um dem Bürger Sparmaßnahmen vorzugaukeln.
Wenn einer der 4 Bürgermeister unseren älteren Mitbürgern zum Geburtstag gratuliert, ist es meines Erachtens nicht unbedingt erforderlich,dass dieser 30-minütige Kaffee -und Kuchenauftritt auch noch vom Bürger bezahlt wird.
Dieses Sommerlochgeheule verstehe ich nur bedingt,
denn der Fisch stinkt zuerst am Kopf,meine Herren.
Deshalb verschont uns bitte mit dem besch...... Kopierer, den Sch.... glaubt euch eh keiner.

nach oben springen

Tell-A-Friend
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frank
Forum Statistiken
Das Forum hat 52 Themen und 196 Beiträge.