#1

Feuerwehr Rheurdt/ Kosteneinsparung

in Rathaus 23.08.2010 17:03
von k.rumsch • 7 Beiträge

Diese Problem ist ähnlich zu behandeln wie die zwei Sportanlagen in Rheurdt.
Eine gute und handlungsfähige Feuerwehr für die Gemeinde Rheurdt, dies hätte Sinn.
Auch hier sollten Vor- und Nachteile einer /Zusammenlegung abgewogen werden.
Finanziell gesehen tritt dort eine ganze Menge an Zahlen ins Licht, wie z.B. die Kosten des Fuhrparks, Gebäudekosten, Betriebskosten, Versicherungen etc.,
was Insider an dieser Stelle auch abnicken würden. Auch hier möchte ich wieder mal auf Fachleute verweisen, die einen Plan aufstellen sollten und nicht irgendwelche sachkundigen Bürger.
Wenn ich was von einem eingesparten Kopierer in der Zeitung lese, spiegelt dies für mich einfach nur die seit Jahren gelebte Inkompetenz von Gemeindemitarbeitern wieder. Es ist allerhöchste Zeit zu handeln, aber möglichst mit Verstand. Die Sommerferien abzuwarten, um mit der Botschaft rauszurücken, das die Türen an den vermeintlichen Kostenstellen einfach geschlossen werden, halte ich für eine Verarsche und zeigt mir an, für wie dämlich der rheurdter Bürger gehalten wird. Da hilft eine Aussage, dass nur ein Drittel der Schwimmbadbesucher aus Rheurdt kommt nur wenig, ähnlich wie die dazu herbeigezauberten und nicht belegten Zahlen. Der Buhmann läßt sich so nicht an den Bürger weiterleiten . Es wurde einfach schlichtweg über Jahre versäumt die Bürger in Vorhaben zu Involvieren. Das Kammergemauschel der Gemeinde hat einfach am Bürger vorbeigeplant und Rheurdt hat dadurch an attraktivität verloren. Rückläufige Besucherzahlen in Rheurdt bedeuten auch immer mehr zuläufe für andere Schwimmbäder in der Region. Es kommt nicht auf die Summen an die investiert werden, sondern wie diese investiert werden.
Es wurde vergessen mit der Zeit zu gehen und an Fehlplanungen ist nicht der Bürger schuld.
Es ist an der Zeit mit offenen Karten zu spielen und Fachleute zu befragen, denn wer nicht fragt bleibt dumm.

nach oben springen

Tell-A-Friend
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frank
Forum Statistiken
Das Forum hat 52 Themen und 196 Beiträge.