#1

Sparmaßnahmen der Gemeinde Rheurdt

in Rathaus 31.08.2010 13:47
von k.rumsch • 7 Beiträge

Warum finanziert die Gemeinde Rheurdt Weiterbildungen für die eigenen Angestellten, die anschließend mit der bezahlten Weiterbildung eine höhere Besoldungsstufe erreichen?
Anscheinend ist das Geld in den eigenen Reihen noch da.
Sparen sieht anders aus, zudem gibt es auf dem Markt genug Personen, die diese Qualifikation bereits haben.
In der freien Wirtschaft wird bedeutend nüchterner reagiert, aber dort geht es auch um das eigene Geld.

nach oben springen

#2

RE: Sparmaßnahmen der Gemeinde Rheurdt

in Rathaus 13.09.2010 07:10
von DerMax04 • 52 Beiträge

Interessant ist, wie realitätsfremd sich heute Politiker äußern, und nicht nur auf bundes- sonder auch auf kommunaler Ebene.
So wie das Zitat des Bürgermeisters aus der NRZ bei Übergabe der Unterschriften der AWO: "Unsere Situation ist vergleichbar mit einem Haushalt, in dem der Vater arbeitslos geworden ist und sich nun mit seiner Frau und den Kindern zusammensetzt und überlegt, wo können wir sparen?“
Sollte die Frage nicht anders aussehen? Z.B: Wie bekomme ich neue Arbeit? Kann die Renovierung unseres Hauses nicht noch warten?

nach oben springen

Tell-A-Friend
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frank
Forum Statistiken
Das Forum hat 52 Themen und 196 Beiträge.